Lokalitäten

KKLB - Kunst und Kultur im Landessender Beromünster

In die Gebäude des ehemaligen Landessenders Beromünster zieht die Kunst ein. Der Surseer Künstler Werner «Wetz» Zihlmann baut die Gebäude zu einem Zentrum für Kunst und Kultur um. Die ehemaligen Sendeanlagen sollen sich in ein Gesamtkunstwerk verwandeln, mit Ausstellungsflächen, Ateliers und viel Platz für Installationen.

Die grosszügigen und stimmungsvollen Räumlichkeiten können für Anlässe gemietet werden. Sie sind ideal geeignet für Seminare, Performances, Workshops, Firmenanlässe, Familien-, Vereins- oder Schulausflüge, Weiterbildungen, immer in Kombination mit einer KKLB-Führung. Auch mit Apéro und/oder Essen!


KKLB - Kunst und Kultur im Landessender Beromünster
Infrastruktur: Verschiedene Räume
Veranstaltungen: Seminare, Performances, Workshops, Firmenanlässe, Familien-, Vereins- oder Schulausflüge, Weiterbildungen
Kontakt: Silas Kreienbühl, 077 408 35 18,
silas.kreienbuehl@wetz.ch
Weitere Informationen: www.wetz.ch

Ein Stück Schweizer Geschichte

Der Schweizerische Landessender Beromünster wurde 1931 gebaut und 1937 erweitert. Von hier aus wurde bis Ende 2008 das deutschsprachige Programm der Schweizerischen Radio- und Fernsehgesellschaft (SRG) auf Mittelwelle 531 kHz verbreitet. Seine grösste Bedeutung hatte der Sender während des 2. Weltkrieges als Quelle für unabhängige Informationen in Europa.


 

 

 

 

 

Übersicht Lokalitäten

Alle
Baumhaus, Hildisrieden
Begegnungszentrum Schenkon
Chalet Pilatus, Neuenkirch
Foroom Willisau
KKLB Beromünster Neu!!
Kloster Sursee
Kollers Hoftreff, Meierskappel
Rathaus, Sursee
Schloss Altishofen
Schloss Heidegg, Gelfingen
Schloss Wyher, Ettiswil
Schüür zum Hirschpark, Littau
Sportanlage Eich
Weinbau Mariazell, Sursee